's Bienengeschäft | Imkereibedarf Schittenhelm
 

 
Shop

 
Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse:
Passwort:

Passwort vergessen?


 
Informationen

 
Mehr über...

 
Neue Artikel

 
Minkenhus Hautcreme m. Honig 50ml

6,90 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten


 
Bestseller
01.
Imkerbunddeckel mit Bienenkorb, TO 82
0,21 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
02.
Imkerbundglas, 0,5 kg, TO 82-Mündung
0,49 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
03.
Niederösterreich-Deckel, NÖ TO 82
0,21 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
04.
Rähmchen genagelt, FZ
1,20 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
05.
Imkerbundglas, 0,25 kg, TO 70-Mündung
0,46 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
06.
Teelichtglas
0,30 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
07.
Tropfverschluß
0,17 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
08.
Teelichthülle Alu
0,05 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
09.
Papiertasche braun, klein "natürlich Ö. Honig"
0,22 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
10.
Deckel gold ohne Muster, TO 43
0,16 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 
 

Amerikanische Faulbrut


 Bösartige Faulbrut

(Nach dem Bienenseuchengesetz aus 1988 - Anzeigepflichtige Bienenseuche)
Bei Feststellen eines Befalls sofort Gesundheitswart verständigen und Anzeige beim Amtstierarzt veranlassen. Es erfolgt dann durch den Amtstierarzt eine Sperre im Radius von 3 km um den Krankheitsherd. Alle Stände in diesem Sperrgebiet müssen kontrolliert werden. Es darf niemand mit Bienenvölkern in das Sperrgebiet zuwandern oder daraus wegwandern.

Erreger: Bacillus Larvae (Bazillus)

Infektion:
Durch mindestens 10 Sporen in max. 48 Stunden alte Maden. Ältere Maden haben eigenen Abwehrmechanismus. Die Übertragung erfolgt durch die Ammenbienen. Sie übertragen die Dauerform des Bacillus Larvae (Spore). Weitere Verschleppung der Sporen durch Flugbienen.

Entwicklung:

  1. Sporen (Infektion)
  2. Stäbchen (Vermehrung)
  3. Streckmadenstadium (Es erfolgt explosionsartige Vermehrung auf bis zu 2,5 Milliarden Sporen - 10 Sporen genügen für Infektion!)
  4. Verdeckelung der Zelle
  5. Zelldeckel fällt ein (evtl. löchrig)
  6. Made hat sich fast vollständig zersetzt zu einer braunen, übel riechenden, Fäden ziehenden Masse
  7. Zum Abschluss bleibt ein festsitzender schwarzer Schorf am Zellboden übrig
  8. Es entsteht löchriges Brutnest (Bienen meiden diese Zellen)
  9. Königin bestiftet Zellen am Rand der Wabe (Normalerweise sitzt das Brutnest mitten in der Wabe, darüber die Reizzone mit offenem Futter und Pollen, darüber verdeckeltes Futter. Bei der Faulbrut lassen die Bienen die befallenen Zellen in der Mitte der Wabe unberührt und beginnen über der Reizzone mit dem Putzen der Zellen)

Krankheitsanzeichen:

  • Lückenhaftes Brutnest
  • Eingesunkene Zelldeckel, braune fadenziehende Masse, fauliger Geruch
  • Verlassen des Brutnestes (einzelne gedeckelte Zellen bleiben stehen), Neuanlage des Brutnestes am Rand der Wabe

Bekämpfung: (unter Anleitung des Gesundheitswartes)

  1. Kunstschwarmverfahren mit mindestens 2kg Bienen (ansteckende Erregerform haftet in der Regel am Wabenbau), Kunstschwarm 2 Tage hungern lassen (damit Restfutter mit Erregersporen verdaut und ausgeschieden werden kann), am 3. Tag füttern, Einschlagen wie Schwarm auf Mittelwänden.
  2. Völker mit "klinischem Befund" (=fadenziehende Masse) abschwefeln und verbrennen, mitsamt der Beute!
  3. Vernichtung der Waben (Einschmelzen bei mindestens 120°C), in Wachsverarbeitendem Betrieb als Seuchenwachs deklariert umtauschen.
  4. Beuten ausflämmen oder alte Beuten durch Verbrennen vernichten.

Allgemeines bei der Sanierung:

  • Gibt es bei einem Volk Krankheitszeichen, immer den ganzen Stand sanieren
  • Einweghandschuhe tragen!
  • Werkzeuge anschließend mit Natronlauge desinfizieren
  • Kunstschwarmkisten anschließend verbrennen

Bei unklarem Eigenbefund immer den Gesundheitswart zu Rate ziehen!


 
© Copyright by Imkereibedarf Schittenhelm Ges.m.b.H. 2001-2020, alle Rechte vorbehalten. Irrtum und Preisänderungen sowie Änderungen in der Artikelverfügbarkeit vorbehalten.
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | hosting by intellihost.at
Parse Time: 0.815s