's Bienengeschäft | Imkereibedarf Schittenhelm
 

 
Shop

 
Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse:
Passwort:

Passwort vergessen?


 
Informationen

 
Mehr über...

 
Neue Artikel

 
Minkenhus Hautcreme m. Honig 50ml

6,90 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten


 
Bestseller
01.
Imkerbunddeckel mit Bienenkorb, TO 82
0,21 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
02.
Imkerbundglas, 0,5 kg, TO 82-Mündung
0,49 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
03.
Niederösterreich-Deckel, NÖ TO 82
0,21 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
04.
Rähmchen genagelt, FZ
1,20 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
05.
Imkerbundglas, 0,25 kg, TO 70-Mündung
0,46 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
06.
Teelichtglas
0,30 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
07.
Tropfverschluß
0,17 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
08.
Teelichthülle Alu
0,05 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
09.
Papiertasche braun, klein "natürlich Ö. Honig"
0,22 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
10.
Deckel gold ohne Muster, TO 43
0,16 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 
 

Schwarmlocksalbe


("Le Charme des Abeilles" )

Dieses Produkt aus Frankreich wird dort seit langem mit gutem Erfolg verwendet. Die Salbe enthält eine Reihe von Blütenduft-Komponenten, von denen die Schwärme in beträchtlichem Bereich angezogen werden.

Es wird empfohlen, etwas abseits eine leere Beute mit einigen Rähmchen als Falle aufzustellen und die Umgebung des Flugloches und die Rähmchen mit der Salbe dünn einzustreichen.
Bei neuen sollen auch die Innenwände bestrichen werden. Zuvor wird in der Beute ein Wisch aus Zeitungspapier oder Stroh abgebrannt, um sie zu neutralisieren. Erst dann wird sich der Duft der Salbe völlig entfalten. Nach 8 Tagen muss die Anwendung wiederholt werden, wenn nicht inzwischen ein Schwarm eingezogen ist.

Beachten Sie bitte die Gesetzeslage, die mitunter ein Aufstellen einer nicht abgesperrten Bienenbeute über einen längeren Zeitraum verbietet. Ein gefangener Schwarm, der nicht aus der eigenen Imkerei stammt birgt immer ein gewisses Krankheitsrisiko. Verbringen Sie einen gefangenen Schwarm daher immer zuerst einige Tage in Kellerhaft und stellen Sie ihn erst danach auf.

Denken Sie daran: Wenn nur Ihr Imkernachbar die Salbe verwendet, wird er Ihre Schwärme kassieren!


 
© Copyright by Imkereibedarf Schittenhelm Ges.m.b.H. 2001-2020, alle Rechte vorbehalten. Irrtum und Preisänderungen sowie Änderungen in der Artikelverfügbarkeit vorbehalten.
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | hosting by intellihost.at
Parse Time: 1.102s