's Bienengeschäft | Imkereibedarf Schittenhelm
 

 
Shop

 
Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse:
Passwort:

Passwort vergessen?


 
Informationen

 
Mehr über...

 
Neue Artikel

 
MINKENHUS Melkfett mit Bienenwachs 250 ml

8,40 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten


 
Bestseller
01.
Imkerbunddeckel mit Bienenkorb, TO 82
0,21 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
02.
Imkerbundglas, 0,5 kg, TO 82-Mündung
0,49 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
03.
Niederösterreich-Deckel, NÖ TO 82
0,21 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
04.
Rähmchen genagelt, FZ
1,20 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
05.
Imkerbundglas, 0,25 kg, TO 70-Mündung
0,46 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
06.
Teelichtglas
0,30 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
07.
Tropfverschluß
0,17 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
08.
Teelichthülle Alu
0,05 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
09.
Papiertasche braun, klein "natürlich Ö. Honig"
0,22 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
10.
Deckel gold ohne Muster, TO 43
0,16 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

 
 

Geräte - Nicot Kopularve


Die Königin legt mit diesem patentierten System direkt in die Kunststoff-Weiselnäpfchen und erspart so dem Imker das Umlarven.

Maße: 147 x 130 x 28 mm

Das System besteht aus 3 Teilen:

  1. Wabenkassette mit 110 Arbeiterinnenzellen, welche auf der Rückseite die Kunststoff-Weiselnäpfchen aufnimmt (ArtNr. 43414)
  2. Absperrgitter (2)
  3. Abdeckplatte (3)


Gebrauchsanweisung:
Eine ausgebaute Brutwabe nach den Maßen der Copularve-Wabenkassette ausschneiden und die Kassette mit 2 Holzschrauben in diese Ausnehmung am Oberträger des Rähmchens befestigen.
Das Volk 4 Tage vor und auch während der Eiablage der Königin füttern.

Vor dem Erstgebrauch muss die Copularve-Wabenkassette 14 Tage lang in das Brutnest gehängt werden. Die Bienen nehmen es so besser an. Bei jeder weiteren Verwendung genügen 48 Stunden.

Königin in die Kassette sperren. Zum Einweiseln fremder Königin Zusetzkäfig am oberen Rand der Kassette verwenden und unter Teigverschluss zusetzen.

Die bestifteten Weiselnäpfchen können ganz leicht mit dem Sockel für Weiselnäpfchen (ArtNr. 43413) herausgenommen werden.

Legereife Königinnen beginnen in der Regel innerhalb von 24 Stunden mit der Eiablage.

Vor dem Absperrgitter (2) muss genügend Abstand zur Nachbarwabe sein, sonst können die Pflegebienen nicht in die Wabenkassette gelangen.


 
© Copyright by Imkereibedarf Schittenhelm Ges.m.b.H. 2001-2020, alle Rechte vorbehalten. Irrtum und Preisänderungen sowie Änderungen in der Artikelverfügbarkeit vorbehalten.
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | hosting by intellihost.at
Parse Time: 0.970s